Absi­che­rung für DJ/DJane

Die Ver­si­che­rung für Diskjockeys

Was braucht der DJ und wo liegt sein Risiko?

Als Unter­nehmer und Pri­vat­person benö­tigt er eine  „Haft­pflicht­ver­si­che­rung“

Die Tanz­freude des Publi­kums ist ja bekannt­lich das „Brot des DJs“ – fällt aller­dings die Anlage auf die Zuschauer, können diese nicht mehr tanzen und das Brot wird zur sprich­wört­li­chen „schmalen Stulle“.

Lange Rede, kurzer Sinn, es geht um die Haft­pflicht. „Ich habe doch eine Pri­vate“ bekommt man dann oft zu hören.

Ja schon, aber die deckt im Scha­den­fall bei der Aus­übung der (frei-)beruflichen Tätig­keit eben nicht alles ab.

Defi­niert ist die Haf­tung des Ein­zelnen, sei es als Pri­vat­person oder als Unter­nehmer, in ver­schie­denen Gesetzen; so zum Bei­spiel im Bür­ger­li­chen Gesetz­buch (BGB)

„Ver­stößt jemand gegen eine ent­spre­chende Bestim­mung in diesen Gesetzen und fügt hierbei einem anderen einen Schaden zu, so ist er ver­pflichtet, dem Anderen diesen Schaden ohne Begren­zung zu ersetzen.“

Die Lösung dieser Pro­bleme bieten wir mit der Betriebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung an.

Eben­falls wichtig für den/die DJ/DJane ist auch das Equipment.

Ohne Mischer, Laptop, Mikro und viel­leicht auch ein paar Schein­werfer wird die Feier nur halb so gut.

Hierfür bieten wir unsere Elek­tronik-/Equip­ment­ver­si­che­rung (mit nur wenigen und über­schau­baren Aus­schlüssen) an.

Leis­tungen

Das sind unsere Leis­tungen. Per­fekt auf Sie und Ihre Bedürf­nisse zugeschnitten.

Betriebshaftpflichtversicherung

Betriebs­haft­pflicht­ver­si­che­rung

älterer Mann mit Sonnenbrille vor Motorrad

Alters­vor­sorge

Elektronik und Equipment

Elek­tronik- und Equipmentversicherung

beschädigtes Smartphone

Pri­vat­haft­pflicht­ver­si­che­rung

Hier finden Sie wei­tere Details zu Bestel­lung und Auftrag

DJ-Card
Naomi Schilling

Unser Team ist gerne für Sie da


0511/33 65 29 90
info@vdmv.de