Aktuelles 12.12.2018

Weihnachtsurlaub

Liebe Kundinnen und liebe Kunden,

in der Zeit vom 22.12.2018 bis einschließlich 01.01.2019 ist …

Mehr erfahren  
Menü

Deckungsauftrag Veranstaltungshaftpflichtversicherung auf Tagesbasis

Versicherungsinhalte

Als Veranstalter tragen Sie und alle zur Durchführung und Überwachung der Veranstaltung eingesetzten Mitarbeiter und Hilfskräfte dafür Sorge, dass niemand zu Schaden kommt.

Wird allerdings durch Unvorsichtigkeit, Leichtsinn oder Vergesslichkeit einem anderen Schaden zugefügt, haften Sie als Veranstalter.

Die Haftpflichtversicherung kann einen Schaden zwar nicht verhindern, schützt aber vor den finanziellen Folgen. Viele Hallenvermieter verlangen den Abschluss einer solchen Versicherung vor der Unterzeichnung eines Mietvertrages einer Location. Diese Versicherung schützt Sie vor den materiellen Folgen, wenn Sie für einen Schadenfall in Anspruch genommen werden.

Im Bereich der Veranstalterhaftung gibt es, grob gesagt, drei Schadensmöglichkeiten.

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Mietsachschäden

Hierunter sind solche Schäden zu verstehen, die an Gebäuden durch sonst. Ursachen außer Brand/Explosion geschehen können. Üblicherweise sind solche Mietsachschäden gemäß den Allgemeinen Bedingungen für die Haftpflichtversicherung (AHB) ausgeschlossen. Speziell für Ihre Branche haben wir jedoch den Einschluss solcher Mietsachschäden mit einem Versicherer vereinbart.

Auf keinen Fall mitversichert sind Musikinstrumente, Requisiten oder angemietete PA und Licht. Diese können aber anderweitig, z.B. über z.B. eine kurzfristige Elektronikversicherung auf Tagesbasis versichert werden – bitte sprechen Sie uns an.

Erweiterungen des Versicherungsschutzes

  • Umweltbasisversicherung enthalten
  • Vor- und Nacharbeiten bis jeweils 3 Tage gelten mitversichert
  • jederzeitige Möglichkeit der Erhöhung einzelner oder auch aller Deckungssummen für eine bestimmte
  • Veranstaltung gegen geringen Aufpreis möglich
  • Mitversicherung branchenüblicher Nebenrisiken (Gastronomie, Security(auf Anfrage) gegen Zuschlag
  • Abwasserschäden etc gelten mitversichert
  • Nicht zulassungspflichtige Arbeitsmaschinen gelten mitversichert
  • Schäden, die durch Zuschauer /Teilnehmer verursacht werden, sind nicht versichert, auch nicht versicherbar! Ferner gelten Schäden an gemieteten, geliehenen oder überlassenen Mobilien nicht mitversichert.

Prämien

Diese hängen ab von der Zuschauerzahl und der einzelnen Zusatzabsicherungen ab.

Deckungssummen:

  • EUR 3.000.000,00 pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • EUR 50.000,00 für Tätigkeitsschäden
  • EUR 25.000,00 für Mietsachschäden an sonstigen beweglichen Sachen

Die Umweltbasisversicherung ist im Rahmen der Pauschaldeckungssumme mitversichert.

Mietsachschäden an Räumen/ Gebäuden:

  • EUR 3.000.000,00 durch Brand/ Expl./ Leitungswasser/ Abwasser
  • EUR 250.000,00 durch sonstige Ursachen

Vertragsmindestprämie: EUR 75,-- zzgl. Versicherungssteuer 19%

Prämie je Besucher: EUR 0,10 zzgl. VS-Steuer

Alle Prämien gelten netto, d.h. zzgl. der derzeit gültigen Versicherungssteuer von 19%.

Wir bieten außerdem Jahresverträge an

Für weitergehende Beratung freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Vertragsmindestprämie: EUR 75,- zzgl. Versicherungssteuer 19% (gilt bis 750 Personen)

Prämie je Besucher: EUR 0,10 zztl. Versicherungssteuer (ohne zusätzliche Mietsachenschadendeckung)


Art des Vertrages:




Mögliche Zusätze:



Hinweis: Neukunden müssen bei Vertragsabschluss unter 1 Woche vor Versicherungsbeginn der Zahlweise „Bankeinzug“ zustimmen.



Vorversicherung:




Bedingungen:

Die Vertragsgrundlagen AHB 2008 und Bedingungen A114 der HVS AG Hamburg sind zur Kenntnis genommen worden. Bitte beachten Sie die Annahmezeiten für Deckungsaufträge! Der Versicherungsschutz wird erst nach Bestätigung durch den Versicherer bzw. die VDMV GmbH wirksam.