Aktuelles 29.11.2017

ISDV-Business-Care

Zusammen mit der ISDV e.V. hat die VDMV GmbH das Konzept der ISDV-Business-Care entwickelt.

Mehr erfahren  
Menü

Elektronik/ Equipment Versicherung Jahresbasis

Keiner rechnet damit und meist geht es über Jahre gut – der „Worst Case“ eines komplett beladenen LKW-Diebstahls oder eines Lagerbrandes passiert den Wenigsten. Wenn es aber doch einmal geschieht, kann dies einen Betrieb gänzlich ruinieren. Doch auch der Diebstahl eines Cases mit hochwertigem Inhalt kann schmerzlichen finanziellen Verlust bedeuten.

 

Der Elektronikversicherungsvertrag kann als individueller Jahresvertrag oder günstige Tagesabsicherung abgeschlossen werden.

 


Dem Konzept zur Elektronik- und Equipmentversicherung liegt ein Allgefahrenschutz  zugrunde, der den Neu- bzw. Wiederbeschaffungswert von Ton- und Lichtanlagen, Traversen, Cases, elektronischen Instrumenten, DJ-Equipment und verschiedenem Zubehör ersetzt.

Hinweis: Equipment, welches älter als 10 Jahre ist und nicht mehr wiederbeschafft oder repariert werden kann, unterliegt Sonderbestimmungen.
Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind Schäden durch Atomenergie, kriegerische Ereignisse, innere Unruhen, Abnutzung und Verschleiß sowie Schäden, die durch Vorsatz des Versicherungsnehmers entstehen.

 

Versichert sind z.B. Schadenereignisse durch:

  • Fahrlässigkeit
  • unsachgemäße Handhabung
  • Vorsatz Dritter
  • Kurzschluss/ Überspannung/ Induktion
  • Brand/ Blitzschlag/Explosion oder Implosion/Löschen, Niederreißen, Ausräumen oder Abhandenkommen bei diesen Ereignissen
  • Wasser/ Leitungswasser/ Sturm und Hagel
  • Transportschäden
  • Unterschlagung
  • Nachtzeitdeckung in Kfz auch zwischen 22.00 und 06.00 Uhr
  • Einbruchdiebstahl, einfacher Diebstahl, Beraubung, Plünderung, Sabotage
  • höhere Gewalt
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  • Feuer
  • Vermietrisiko und mehr...

Der Grundvertrag kann mit einer zusätzlichen Vorsorgesummepauschale für z.B. Neuanschaffungen, die nicht sofort in den Vertrag integriert werden, erweitert werden. 10% der Versicherungssumme sind hierfür bereits prämienfrei integriert.

 

Zu- oder Fremdanmietungen können als separate Position (auch mit gesonderter Selbstbeteiligung) pauschal mitversichert werden. Es ist natürlich auch möglich, den Versicherungsschutz kurzfristig z.B. für ein Wochenende oder mehrere Wochen „auf Zuruf“ aufzustocken.

 

Darüber hinaus kann die Betriebsunterbrechung durch einen versicherten Schadenfall bis drei Monate abgesichert werden. So können Sie Ihren Betrieb weiterfinanzieren bis Sie wieder die normalen Arbeiten aufnehmen können.

 

Zusätzlich zum Grundvertrag gibt es die Möglichkeit sich gegen Schäden an Daten und auswechselbaren Datenträgern (CD-ROM, Disketten, Bänder, Dongles etc.) auf Erstes Risiko abzusichern. Bei einer nachteiligen Veränderung oder dem Verlust von Daten oder Programmen infolge eines versicherten Schadens werden die Kosten für Rekonstruktion und Wiedereingabe von Datenbeständen und Programmen ersetzt.

 

Als Geltungsbereich gilt zunächst Europa inkl. der Schweiz vereinbart. Eine Ausdehnung ist jederzeit auch kurzfristig möglich. Die vereinbarte Vertragslaufzeit beträgt zunächst ein Jahr und verlängert sich stillschweigend um ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag nicht drei Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Dokumentiert wird auf Basis einer Inventarliste, die z.B. als Exeltabelle die Geräte mit Seriennummern, Neuwert und Anschaffungsdatum auflistet.

 

Die Prämie berechnet sich auf gestaffelten Selbstbeteiligungsmodellen, die Sie je nach versicherter Position und Risiko wählen können.
Bitte erfragen Sie ein individuelles Angebot – einzelne  Besonderheiten und gegebenenfalls Rabattmöglichkeiten (z.B. durch eine vorhandene aufgeschaltete Einbruchmeldeanlage) werden wir gerne berücksichtigen und Sie individuell beraten.
 

 Bei Fragen oder für die Erstellung eines individuellen Angebotes sind wir gerne für Sie da.